FFW Pfaffenreuth

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
FFW Feuerwehr Berichte Jahreshauptversammlungen Bericht Jahreshauptversammlung für 2014

Bericht Jahreshauptversammlung für 2014

Der 1. Vorstand Oswald Köllner eröffnete um 20 Uhr die Jahreshauptversammlung und begrüßte die anwesenden Mitglieder und Gäste recht herzlich.
Ein besonderer Gruß galt dem Oberbürgermeister Oliver Weigel, Kreisbrandrat Wieland Schletz, Stadtbrandinspektor Harald Fleck, Stadtbrandmeister Heinz Jahreiß und den Kommandanten der FFW Lorenzreuth, Matthias Heißinger.

Nach dem Verlesen des letzten Protokolls von Gustav Köllner gab der 1. Vorsitzende Oswald Köllner einen Rückblick über die Aktivitäten und erinnerte in seinem Bericht an die verschiedenen Veranstaltungen der Wehr im Jahr 2014:

Es begann mit dem Stärketrinken am Dreikönigstag. Am 08. Januar 2014 wurde am Neujahrsempfang der Stadt Marktredwitz teilgenommen.  Im Fasching wurde ein  Kappenabend veranstaltet.  In einer Vorstandsitzung im Frühjahr 2014  wurde beschlossen, dass mit dem Bau eines Grillplatzes begonnen wird. Am 30.04.2014 wurde wieder ein Maibaum aufgestellt. Ein Feuerwehressen fand im Mai 2014 im Marktredwitzer Haus statt.

Unser Gartenfest wurde am 26. und 27. Juli 2014 abgehalten. Die Aktion Sau am Spieß war wie immer ein großer Erfolg. An dieser Stelle dankte er besonders unseren Kammeraden, Thomas Richter, der den Grill bereitstellte. Sein Dank galt auch seinem Team für das Grillen und das Zerlegen der Sau. Köllner bedankte sich weiterhin bei den vielen Helferinnen und Helfern für die Mitarbeit beim Fest und bei der Fam. Lang für die Bereitstellung der Festhalle.

Der bereits erwähnte neue Grillplatz wurde während der Sommermonate von den Mitgliedern  gebaut und im September eingeweiht.

Im Jahr 2014 wurden wieder mehrere Feste der Nachbarwehren besucht:

FFW  Wölsau, FFW Hohenhard,  FFW Lorenzreuth, FFW Waldershof, FFW Thölau, FFW Helmbrechts, FFW Lengenfeld und das Bühlkoppenfest.

Bei der FFW Marktredwitz wurden im Jahr 2014 auch zwei Eimerlöschgruppen gestellt. Unsere Jugendlichen unterstützten die Jugendfeuerwehr Marktredwitz beim Löschen.

Zum 60. Geburtstag wurde unseren Kammeraden THURNER Bernhard gratuliert. Zum 85. Geburtstag LANG Oskar und LEGAT Albin.

Im Advent wurde ein Christbaum aufgestellt.  Die Beleuchtung wurde  bei einer Weihnachtsgrillparty eingeschaltet. Auch für unseren Kleinen kam der Nikolaus  ins Depot und brachte für jeden ein kleines Geschenk mit.

Vorstand Köllner bedankte sich bei allen Kameradinnen  und Kameraden, der Vorstandschaft und den Kommandanten für die gute Zusammenarbeit. Besonderer Dank galt auch unseren Haislwirt Helmut Tröger.

Sein Dank galt auch der Brauerei Nothhaft für die Zusammenarbeit und Unterstützung im abgelaufenen Jahr.

Großer Dank galt auch der Oberbürgermeisterin, den Stadträten, dem Bauhof, der Feuerwehr Marktredwitz und allen die nicht namentlich genannt wurden.  Er bedankte sich  auch bei den vielen Spendern, die die Feuerwehr tatkräftig unterstützten.

Der Jahresbericht des Kommandanten Werner Legat konnte folgendes aufzeigen:

Es waren:
Mitglieder gesamt:            56 (+2/-0)
Mitglieder aktiv gesamt:  17 (+1/-0)
Mitglieder weiblich:          1 (aktiv)
Mitglieder Jugend:            2 (0/-0)
Mitglieder weiblich:          2 (passiv)
Verstorbene Mitglieder:   keine

Die FFW Pfaffenreuth nahm an 13 Übungen und Unterrichten teil. Durchschnittlich 9,8 Teilnehmer an Übungen und ca. 200 Übungsstunden. Viermal Teilnahme an überörtlichen
Übungen. Die FFW Pfaffenreuth konnte im Jahr 2014 drei Einsätze verzeichnen(umgestürzter Telefonmast, Kaminbrand, Keller unter Wasser).

Gemeinsam mit der FF Lorenzreuth konnte die Leistungsprüfung technische Hilfeleistung erfolgreich abgelegt werden.
Abzeichen Stufe I Bronze: Legat Christoph, Köllner Bettina, Köllner Oswald, Rasp Werner
Abzeichen Stufe II Silber: Legat Werner und  Schmid Manuel
Abzeichen Stufe III Gold: Köllner Christian und Sommerer Christina

Lehrgang Digitalfunk, Biogas/Photovoltaikanlagen, Öffentlichkeitsarbeit: Kislinger  Roland
Lehrgang Modulare Truppausbildung: Legat Christoph

Ehrungen: Verdienstabzeichen der Stadt Marktredwitz in Bronze (Jugend): Weihönig Lukas

Neueintritt: Köllner Bettina (aktiv) und Weihönig Peter (passiv)

Die Jugend nahm am Jugendleistungsmarsch, an einem Zeltlager, am Berufsfeuerwehrtag und an einem Wissenstest teil.

Zum anschließenden Kassenbericht von Marco Tröger konnten die Revisoren die Vorstandschaft einstimmig entlasten.

Es folgten die Neuwahlen des 1. und 2. Vorsitzenden, sowie des 1. und 2. Schriftführers.
1. Vorsitzender wurde Werner Rasp. 2. Vorsitzender und 1. Schriftführer wurde Peter Weihönig. 2. Schriftführer wurde Peter Gerner.

Aus den Händen von Oberbürgermeister Oliver Weigel erhielt Lukas Weihönig das Jugendverdienstabzeichen der Stadt Marktredwitz der Stufe 1 verliehen.

Für  70-jährige Mitgliedschaft wurde Albin Legat, für 50-jährige Mitgliedschaft Helmut Tröger und für 10-jährige Mitgliedschaft Thomas Richter geehrt.

Oswald Köllner bekam die Unternehmerehrung vom Landesfeuerwehrverband Bayern und Werner Legat wurde mit dem bayerischen Ehrenkreuz in Silber ausgezeichnet.

Grußworte an die Wehr überbrachten unser Oberbürgermeister Oliver Weigel, Kreisbrandrat Wieland Schletz und Stadtbrandinspektor Harald Fleck.

Da keine Wünsche und Anträge vorgebracht wurden, konnte der 1. Vorstand die Versammlung um 21.15 Uhr schließen und die Anwesenden zu einer Brotzeit einladen.


1. Vorstand                                    1. Kassier                                1. Schriftführer
Werner Rasp                                Marco Tröger                            Peter Weihönig

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 14. April 2015  

Besucher bisher

Heute13
Monat5583
Gesamt500315

Witze von hahaha.de

Zufallswitz

In einem DDR-Zuchthaus fragt ein Häftling den anderen nach dem Grund seiner Verurteilung.
Der antwortet: "Ich war zu faul."
"Sabotage?"
"Nein. Ich habe mit einem Kollegen über Politik gesprochen und dachte, es hätte bis zum nächsten Morgen Zeit, ihm beim Staatssicherheitsdienst anzuzeigen. Aber er war schneller."
HAHAHA.DE Witze Portal
Benutzer : 3
Beiträge : 108
Weblinks : 2
Seitenaufrufe : 173749

    Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich bin damit einverstanden, dass Cookies von dieser Seite auf meinem Computer gespeichert werden.