FFW Pfaffenreuth

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
FFW Feuerwehr Berichte Jahreshauptversammlungen Bericht Jahreshauptversammlung für 2017

Bericht Jahreshauptversammlung für 2017

Jahreshauptversammlung am 25.01.2018 für das Geschäftsjahr 2017

Der 1. Vorstand Werner Rasp eröffnete um 20.00 Uhr die Jahreshauptversammlung und begrüßte die anwesenden Mitglieder und Gäste recht herzlich.

Ein besonderer Gruß galt unseren Oberbürgermeister Oliver Weigel, den Stadtbrandinspektor Max Seiler, den ehemaligen Stadtbrandinspektor Harald Fleck, dem Vorsitzenden der FFW Marktredwitz  Michael Heindl, dem Kreisbrandmeister Alexander Letz, dem Kreisbrandrat Wieland Schletz, sowie Birgit Schelter vom Ordnungsamt. Außerdem wurde Michael Meier von der Presse gegrüßt.

Es folgte eine Gedenkminute für alle verstorbenen Mitglieder unserer Wehr.

Nach dem Verlesen des letzten Protokolls von Theresa Weihönig gab der 1. Vorsitzende Werner Rasp einen Rückblick über die Aktivitäten und erinnerte in seinem Bericht an die verschiedenen Veranstaltungen der Wehr im Jahr 2017.

Am 11.01.2017 besuchte eine Abordnung den Neujahrsempfang der Stadt Marktredwitz.  Am 26.01.2017 fand unsere Jahreshauptversammlung statt.  Am 24.03.2017  war unser traditioneller Kappenabend, der ursprünglich nicht geplant war, aber dann zu einem gelungenen Abend wurde. Am 02.04.2017 haben wir unseren Christbaum zu einem Osterbaum umfunktioniert und mit bunten Ostereiern geschmückt.  Am 30.04.2017 wurde  unsere Maibaumfeier abgehalten. Der Maibaum 2017 war ein Mehrzweckbaum (Weihnachtsbaum 2016, Osterbaum und zum Schluss ein Maibaum 2017).  Im Mai 2017 wurde unser Vorraum im Depot gefliest, die WC-Türen erneuert und eingeputzt. Unser Feuerwehrfest fand diesmal nur am einem Tag, nämlich am 30.07.2017  statt. Rasp bedankte sich bei der Fam. Lang für das Bereitstellen der Festhalle, bei Thomas Richter und seinem Team sowie bei allen Helferinnen und Helfern die tatkräftig mitgeholfen haben. Der Festaufbau und auch der Festabbau verliefen dank der fleißigen Helfer recht zügig.

Am 08.10.2017 haben wir unseren Wandertag durchgeführt. Von Pfaffenreuth ging es nach Marktredwitz zum Kirchenwirt, wo sich erst einmal erholt wurde. Nach einer Pause ging es dann zu Fuß nach Sichersreuth zum Gasthof Reinl. Nach dem Mittagessen besichtigte die Gruppe noch die Biogasanlage in Sichersreuth. Am 14.10.2017 haben wir ein Kirwaessen im Feuerwehrhaisl abgehalten.

Das Christbaumfest war am 02.12.2017 und bei einer Weihnachtsgrill-Party wurde die Beleuchtung eingeschaltet. Der Baum stammte aus einem Garten in Waldershof. Unter Einsatz von schweren Geräten von Werner und Christoph Legat, Christian Köllner und Hartmut Täubert wurde der Baum zu uns nach Pfaffenreuth gebracht. Am 10.12.2017 kam der Nikolaus zu uns ins Depot und beschenkte unsere Kinder.

Das Beste des Jahres 2017 kam zum Schluss. Kurz vor Weihnachten bekamen wir unser TSF. Dies wurde mit einer kleinen Grillparty gefeiert.

Folgende Feuerwehrfeste haben wir im Jahr 2017 besucht:

  • FFW Helmbrechts
  • Schützenfestzug mit der FFW Marktredwitz
  • FFW Marktredwitz
  • FFW Lorenzreuth
  • FFW Hohenhardt
  • FFW Waldershof
  • FFW Thölau
  • Bühlkoppenfest

Fünf Vorstandsitzungen wurden abgehalten.

Zum Geburtstag gratulierten wir folgenden Mitgliedern:

  • Thomas Richter zum 50. Geburtstag
  • Ulli Täubert zum 60. Geburtstag
  • Gustav Köllner zum 70. Geburtstag
  • Hermann Müller und Manfred Rodehau zum 80. Geburtstag

Spalier standen wir bei:

  • Julia und Matthias Schreyer

Rasp bedankte sich bei allen Kammeradinnen und Kammeraden, der Vorstandschaft und den Kommandanten für die gute Zusammenarbeit und deren Unterstützung.

Danke auch allen Spendern und denjenigen, die jeder Zeit und unentgeltlich ihren Maschinenpark oder Geräte zur Verfügung stellten.

Ein weiterer Dank galt dem Haislwirt Peter Weihönig, den Kammeraden, die dem Freitagsstammtisch treu bleiben, dem Oberbürgermeister Oliver Weigel, den Stadträten und den Mitarbeitern der Stadt Marktredwitz.

Christine Weihönig und Sebastian Brix dankte Rasp ebenfalls, da sie die Bewirtung während der  Jahreshauptversammlung übernahmen.

Es folgte der Bericht des Kommandanten.

Die FFW Pfaffenreuth nahm an 11 Übungen und Unterrichten teil. Davon 3 x die Teilnahme an überörtlichen Übungen. Durchschnittlich nahmen 10,2 Teilnehmer an den Übungen teil und leisteten ca. 180 Übungsstunden.

An der Leistungsprüfung Löschgruppe nahm teil:

  • Stufe III (Gold): Andreas Köllner

Folgende Lehrgänge wurden belegt:

  • BMA, Schiedsrichter, Hilfeleitstungskontingent: Roland Kislinger
  • THL für TSF-Feuerwehren: Werner Rasp
  • MTA-Lehrgang: Theresa Weihönig

Insgesamt wurden im Jahr 2017 zwei Einsätze unserer Wehr verzeichnet.

Die Jugend nahm am Berufsfeuerwehrtag, an Übungen in Marktredwitz und am Zeltlager teil. Beim Jugendleistungsmarsch in Marktredwitz wurde der 1. Platz erzielt. Außerdem wurde am Bezirksjugendleistungsmarsch teilgenommen.

Mitglieder gesamt:            50 (+2)
Mitglieder aktiv gesamt:   16 (+2)
Mitglieder weiblich:          2 (aktiv)
Mitglieder Jugend:            4 (+2)
Mitglieder weiblich:          2 (passiv)
Verstorbene Mitglieder:   /

Ehrungen:

  • Verdienstabzeichen der Stadt Marktredwitz in Silber (Jugend): Lucas Schreyer
  • 40 Jahre aktive Dienstzeit: Werner Legat
  • 10 Jahre Mitgliedschaft: Christina Blaumann
  • 30 Jahre Mitgliedschaft: Peter Gerner
  • 50 Jahre Mitgliedschaft: Helmut Lang

Neu in unsere Wehr wurden Bastian Dörschmidt und Felix Söllner aufgenommen (Jugend).

Für Beschaffungen wurden 165,47 € ausgegeben.

Legat berichtete von der Teilnahme an der Ausstellung und der Fahrzeugübergabe in Marktredwitz, von der Übergabe unseres TSF und von der Ehrung von SBI Fleck an welcher wir mit einer Abordnung teilgenommen haben.

Es folgte der Kassenbericht von Marco Tröger. Die Vorstandschaft konnte einstimmig entlastet werden.

Für die anstehenden Neuwahlen des Kommandanten und stellv. Kommandanten wurde ein Wahlvorstand gebildet. Dieser setzte sich aus Oberbürgermeister Oliver Weigel, Kreisbrandmeister Alexander Letz und dem ehemaligen Stadtbrandinspektor Harald Fleck zusammen. Brigit Schelter fungierte als Schriftführerin. Die Wahl wurde in geheimer Form abgehalten.

Vorschläge:

1. Kommandant: Werner Legat
2. Kommandant: Daniel Herdegen und Christian Köllner

Ergebnis der Wahl:

1. Kommandant: Werner Legat (1 stimmig gewählt)  --> 11 Wähler
2. Kommandant: Christian Köllner (mit 7 Stimmen gewählt -> Mehrheit)
    Daniel Herdegen erhielt 3 Stimmen - 1 Enthaltung

Grußworte an die Wehr überbrachten der Oberbürgermeister Oliver Weigel,  Kreisbrandrat Wieland Schletz, Stadtbrandinspektor Max Seiler sowie der ehemalige Stadtbrandinspektor Harald Fleck.

Da Lukas Weihönig letztes Jahr bereits das Jugendverdienstabzeichen der Stadt Marktredwitz in Gold erhalten hatte, überreichte Legat ihm einen Mak-Gutschein. Außerdem berichtete Legat über die bevorstehenden Veranstaltungen in der nächsten Zeit.

Rasp sprach das Helferessen an, welches im März stattfinden wird. Das Feuerwehrfest findet dieses Jahr am 29.07.2018  statt.

Der 1. Vorsitzende  beendete die Versammlung um 21.15 Uhr.

 

gez. Theresa Weihönig
i.A. Peter Weihönig

Helmbrechts
Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 27. Februar 2018  

Besucher bisher

Heute56
Monat3628
Gesamt419257

Witze von hahaha.de

Zufallswitz

"Weshalb sitzen Sie?" fragte der Gefängnisarzt. Der Neuangekommene zuckte die Achseln: "Manöver der Konkurrenz." - "Wieso Konkurrenz?" - "Naja", erklärte der Gefangene, "ich habe dieselben Fünfzigeuroscheine angefertigt wie der Staat!"
HAHAHA.DE Witze Portal
Benutzer : 3
Beiträge : 102
Weblinks : 2
Seitenaufrufe : 151166

    Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich bin damit einverstanden, dass Cookies von dieser Seite auf meinem Computer gespeichert werden.